Der Verein «Gnussmärt Lieschtel»

Marktchef Gnussmärt Lieschtel

Manuel Imhof

Marktchef Gnussmärt Lieschtel

Vorstand Gnussmärt Lieschtel

Ueli Vögtlin

Präsident Gnussmärt Lieschtel

Regula Nebiker

Vizepräsidentin Gnussmärt Lieschtel

Peter Schafroth

Kassier

René Frei

Vorstandsmitglied

Rico Berchtold

Marketing & Kommunikation

Christian Weber

Vertretung Produzenten

Hanna Zander

Vertretung KMU Liestal

September 2020; Thomas Bretscher tritt als Präsident des Vereins «Gnussmärt Liestal» zurück. Das ist der Moment, ihm herzlich zu danken. Als er vor rund 4 Jahren in Zusammenhang mit dem Projekt Liestal 2020 aktiv wurde, hielt er uns allen den Spiegel vor. Als begnadeter und sehr erfahrener Verkäufer sagte er: hört endlich auf mit eurer ständigen Parkplatzdiskussion und dem Jammern über den allgemeinen Niedergang des Detailhandels. Damit verjagt ihr noch eure letzten Kunden. Überlegt Euch viel mehr: was können wir tun, damit unser Stedtli attraktiv ist und dass die Leute gerne hierherkommen. Tut was und macht die Stärken von Liestal sichtbar!

An diesen Auftritt mussten sich einige erst gewöhnen, inzwischen mögen wir ihn sehr und haben seine direkten Worte zu Herzen genommen. Nicht zuletzt darum, weil er es nicht nur bei grossen Worten beliess, sondern, weil er selber zupackte und am konkreten Beispiel zeigte, wie das geht. Nämlich mit Begeisterung, viel persönlichem Einsatz und einem überzeugenden Konzept. Zusammen mit einer Handvoll Leute begann er damit, den Gnussmärt auf die Beine zu stellen. Er suchte persönlich nach geeigneten Produzenten, besuchte sie auf den Bauernhöfen und in ihren Produktionsstätten. Es gelang auch, namhafte Sponsoren zu gewinnen, so dass der Gnussmärt von Anfang an professionell lanciert und auch beworben werden konnte.

Wie sehr Thomas Bretscher den Genussmarkt zu seiner persönlichen Sache machte, zeigte sich darin, dass er sich selber ehrenamtlich als Präsident des Trägervereins zur Verfügung stellte. Seit nun fast drei Jahren kümmert er sich unermüdlich, innovativ und auch fordernd darum, dass dieser Markt frisch und besonders bleibt. Es gelang ihm immer wieder, uns für seine Ideen zu begeistern und mitzureissen. Von seinem riesigen Erfahrungsschatz als Verkaufsprofi konnte jeder einzelne Stand profitieren. Sein Credo kennen alle: am Gnussmärt stehen immer die Produkte und die Kundschaft im Zentrum.

Die Qualität der Produkte und die konsequente Kundenorientierung sind es denn auch, die unseren Markt zum Erfolgsprojekt mit grosser Ausstrahlung gemacht haben. Inzwischen ist das fröhliche samstägliche Markttreiben nicht mehr aus dem Stedtli wegzudenken. Wir sind fest entschlossen, den Markt «im Sinne des Erfinders» weiterzuführen, attraktiv zu erhalten und weiter zu entwickeln.

Herzlichen Dank für alles, Thomas!

Regula Nebiker

Stadträtin Liestal/Vizepräsidentin Verein Gnussmärt